Anreise

Wer von Deutschland aus nach Bornhom reisen will, dem bleiben nur zwei Wege: per Fähre oder mit dem Flugzeug.

Direktflüge zum kleinen Flughafen nach Rønne gibt es aus Deutschland leider keine mehr, daher muss man immer den Umweg über Kopenhagen in Kauf nehmen. Auf Grund der Größe des Kopenhagener Flughafens unbedingt lange Umsteigezeiten einberechnen! Von Kopenhagen dauert der Flug auf die Insel noch gut 30 Minuten.

Die meisten Bornholm-Besucher nehmen daher die Fähre. Die einzige Verbindung von Deutschland startet in Mukran, etwas außerhalb von Sassnitz auf Rügen. Von dort braucht man 3,5h bis zum Hafen von Rønne. In der Hauptsaison wird die Linie mehrmals täglich von der Reederei Faergen bedient. Die Mitnahme von Autos, Wohnmobilen, Anhängern und Rädern ist möglich.

Vor Ort auf Bornholm kann man sowohl Fahrräder als auch Autos leihen, insbesondere letzteres ist aber sehr teuer. Ebenso wie die Nutzung von Taxis. Als preiswerte Alternative bleibt dann noch der Bus, die Bornholmer Eisenbahn wurde bereits 1968 eingestellt.

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppEmpfehlen